Hier finden Sie eine Übersicht über die Anzahl der vor der praktischen Prüfung zu absolvierenden Anzahl und Art von Pflichtstunden, die vom Gesetzgeber bei Neuerwerb oder Erweiterung des Führerscheins vorgeschrieben sind.

Wichtig: Die vorgeschriebene Anzahl der Pflichtstunden (”richtige” Bezeichnung: Sonderfahrten) sagt nichts über die tatsächlich notwendige Anzahl der Fahrstunden aus! Zusätzlich sind von jedem Fahrschüler, vor und nach Durchführung der Sonderfahrten, Übungsstunden zu absolvieren, deren Anzahl je nach Begabung und Talent unterschiedlich sind! Eine ausreichende Anzahl an Übungsstunden (z. B. im Stadtverkehr) ist notwendig, damit Sie die praktische Prüfung erfolgreich ablegen können! Ihr Fahrlehrer wird Sie diesbezüglich eingehend beraten. Sprechen Sie mit ihm.

 

  Praktische Ausbildung         A, A2, A1, B        

A1 auf A2,
A2 auf A 

< 2 Jahre

   B auf BE     
  Schulung auf Bundes- oder Landstraßen
(Überlandschulung - davon eine Fahrt von
mindestens 2 Stunden zu je 45 Min.)
5 3 3
  Schulung auf Autobahnen
(davon eine Fahrt von
mindestens 2 Stunden zu je 45 Min.)
4 2 1
  Schulung bei Dämmerung oder Dunkelheit
(zusätzlich zu den Fahrten nach Nr. 1 und Nr. 2
mindestens zur Hälfte auf Autobahnen und Bundes-
oder Landstraßen in Stunden zu je 45 Min.)
3 1 1

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stufenführerschein Motorrad

Bei dem Stufenaufstieg von Klasse A 1 (Vorbesitz mindestens 2 Jahre) auf A 2 und Klasse A 2 (Vorbesitz mindestens 2 Jahre) auf A ist kein theoretischer Unterricht und keine theoretische Prüfung erforderlich.

 

Die praktische Ausbildung richtet sich nach dem gesetzlich vorgeschriebenen Ausbildungsplan. Eine praktische Prüfung ist erforderlich.

 

 

 

Theoretischer Unterricht

Der theoretische Unterricht vermittelt das notwendige Wissen für Ihre theoretische Prüfung. So lernen Sie u. a. die Verkehrsregeln, Verhaltensweisen und gesetzlichen Vorschriften im Straßenverkehr kennen. Die Anzahl der vorgeschriebenen Pflichtstunden unterscheidet sich je nach Klasse und auch danach, ob Sie bereits im Besitz eines Führerscheins sind oder nicht.

Wenn Sie noch keinen Führerschein besitzen, benötigen Sie folgende Pflichtstunden zu je 90 Minuten:

 

  Grundwissen Klassenspezifisch Gesamtzahl
Klasse A 12 4 16
Klasse B 12 2 14
Klasse B + A 12 6 18

 



 

 

 Sie besitzen bereits einen Führerschein und wollen diesen erweitern, so benötigen Sie folgende Pflichtstunden zu je 90 Minuten:

 

  Grundwissen Klassenspezifisch Gesamtzahl
Klasse A 6 4 10
Klasse B 6 2 8
Klasse B + A 6 6 12

 



Nächster Termin

Liebe Fahrschülerinnen, liebe Fahrschüler,

am Dienstag, 19.09.2017, 19:00 Uhr, wird Lektion 2 unterrichtet.

Das Thema lautet: Rechtliche Rahmenbedingungen.

Und am Donnerstag, 21.09.2017, 19:00 Uhr, wird Lektion 3 unterrichtet.

Die Themen lauten: Verkehrszeichen und Verkehrseinrichtungen.

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Förde-Fahrschule GmbH kurzgefasst

Am Seefischmarkt 9

24148 Kiel

Telefon: 0431 - 72 66 37

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Dienstag und Donnerstag von 16:30 bis 19:00 Uhr